Warenbeleuchtung verkaufsförderndes Mittel für mehr Umsatz

Wie beleuchte ich die Waren in meinem Laden mit Lichtspots und Schienen am besten?

Warenbeleuchtung-verkaufsfoerderndes-Mittel-fuer-mehr-UmsatzGeht man in einen Supermarkt oder in einen anderen Verkaufsladen, dann umgeben einen unterschiedliche verkaufsfördernde Impulse, die wir als Käufer eigentlich nur im Unterbewusstsein wahrnehmen.  Auf uns als Kunde strömen zahlreiche Kaufimpulse ein, die uns dazu verleiten oder anregen unterschiedliche Handlungen auszuführen und uns in einem Laden wohlzufühlen, denn nur ein Kunde, welcher sich in einem Laden wohlfühlt, wird dort seine Zeit verbringen und am Ende auch etwas kaufen. Für den Laden selber ist vor allem die Warenpräsentation oder die Wareninszenierung sehr wichtig und entscheidet am Ende, ob der Kunde kauft oder nicht.

Was ist die Warenpräsentation und aus was setzt sie sich zusammen?

Die Warenpräsentation ist die wichtigste verkaufsfördernde Maßnahme, die ein Laden oder ein Geschäft nutzen kann. Die Präsentation von Waren hat eine sofortige Umsatzwirkung. Das Ziel der Wareninszenierung ist es Kaufimpulse zu wecken und den Kunden dazu anzuregen länger im Laden zu verweilen und demnach unterbewusst mehr zu kaufen. Damit die Warenpräsentation die richtigen Wirkungen zeigt, gibt es unterschiedliche Maßnahmen, die man als Unternehmen nutzen kann. In erster Linie sollte die Warenpräsentation ansprechend sein und Erlebnisse im Kunden wecken. Dazugehören neben Bildern und attraktiven Aufbaumaßnahmen auch die Warenbeleuchtung.

Was ist die Warenbeleuchtung?

Die Warenbeleuchtung nehmen nur sehr wenige wirklich wahr, denn oftmals wollen Unternehmen eine sehr natürliche Beleuchtung im Verkaufsraum installieren. Eine Warenbeleuchtung kann sehr unterschiedlich aussehen und sich auch sehr verschieden auswirken. Vor allem bei der Auslage der Waren, besonders wenn es sich um frische Waren handelt, ist das passende Licht wichtig. Nur so erhalten Bananen, Fleisch und Co. die richtige Farbe und werden gekauft. Die Warenbeleuchtung kann dabei mit Hilfe von LED-Beleuchtungen oder sogenannten Schienen ermöglicht werden – so wird beispielsweise Fleisch gerne mit einem leichten Rotton beleuchtet, Käse hingegen eher gelb angestrahlt.

Was ist bei der Shopbeleuchtung besonders wichtig?

ShopbeleuchtungDie Shopbeleuchtung oder Warenbeleuchtung ist in allen Bereichen sehr wichtig, egal ob es sich um einen Lebensmittelladen oder einen Bekleidungsladen handelt. Die Warenbeleuchtung kann sich also aus unterschiedlichen Elementen zusammensetzen. Zum einem kann die Warenbeleuchtung durch die sogenannte Allgemeinbeleuchtung umgesetzt werden. Die Allgemeinbeleuchtung ist die Grundbeleuchtung in einem Geschäft, die beispielsweise mit einer LED-Beleuchtungsmethode umgesetzt wird und die idealerweise stromsparend ist.

Zum anderen gibt es bei der Warenbeleuchtung die Objektbeleuchtung. Bei dieser Warenbeleuchtung werden besondere Objekte oder Warenbereiche betont. Hier können beispielsweise LED-Spots oder Beleuchtungsschienen genutzt werden. Auch Hängelampen sind bei dieser Variante der Warenbeleuchtung gern gesehen. Die Objektbeleuchtung setzt Akzente und verleitet dazu zu kaufen und sich die Waren genauer anzusehen.

Die Beleuchtungsschienen und der Zauber mit dem Tageslicht

Haben auch Sie manchmal in einem Geschäft das Gefühl, als ob Sie im Tageslicht stehen würden? Das liegt nicht an großen Fenstern, denn diese finden Sie in einem Laden nur sehr selten. Die Warenbeleuchtung ist auch in diesem Fall das Geheimnis, denn die Warenbeleuchtung sorgt für ein angenehmes und schönes Licht. So kaufen die Kunden erwiesenermaßen mehr ein. Besonders geeignet sind LED-Beleuchtungsmethoden, die nicht nur energiesparend sind, sondern auch noch ein sogenanntes Tageslicht erzeugen.

Sehr effizient sind auch die Stromschienen, wenn es um die Warenbeleuchtung geht. Warum? Weil die Warenbeleuchtung mit diesen Stromschienen immer wieder individuell angepasst werden kann. Die Stromschienen haben im Bereich der Warenbeleuchtung den Vorteil, dass zahlreiche Strahler verwendet werden können und das Licht immer wieder neu positioniert werden kann.

Stromschienen und Lichtbänder für die ansprechende Grundbeleuchtung

LichtbandDie Ladenbeleuchtung kann aus ganz unterschiedlichen Beleuchtungsarten zusammengestellt werden. Für die Grundbeleuchtung sollten aber besondere Maßnahmen in Angriff genommen werden, denn Sie legen den Grundstein für den Warenkauf dar.

Lichtbänder sind Beleuchtungsmöglichkeiten, die gleich als eine Lichtkette zur Verfügung steht, dadurch kann die Warenbeleuchtung über einen großen Bereich abgedeckt werden. Die Stromschienen bieten neben den Lichtbändern noch einen weiteren Vorteil, denn die Waren können optimal beleuchtet werden, auch wenn diese umgestellt werden.

Die Warenbeleuchtung kann also auf sehr unterschiedliche Weise erfolgen, grundlegend ist jedoch wichtig die Beleuchtung so anzufertigen, dass sie den Kunden nicht belästigt bzw. zu hell ist. Zusätzlich sollte die Beleuchtung den Raum ausleuchten und gleichzeitig sollte die Warenbeleuchtung die Waren in ein optimales Licht setzen – hier gibt es beispielsweise auch die Möglichkeit Räume, die der Kunde möglichst meiden sollte, dunkler zu halten und ihn dadurch davon abzuhalten. Ein Beispiel hierfür sind Umkleidekabinen in teureren Einkaufsläden, da dort die Verkäuferin nicht positiv beeinflussen kann.

, , , ,

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen