Onlineshops auf dem Vormarsch

Neuer Absatzkanal Online Verkauf

Jeder Unternehmer steht immer wieder vor der Herausforderung, wie er seine Produkte bestmöglich vermarktet und unter die Leute bringen kann. Im Internet werden immer mehr Onlineshops für die verschiedensten Produkte eröffnet. Darunter sind Geschäftsleute die den Onlineshop zusätzlich zu ihrem stationären Geschäft eröffnen, weil sie neue Absatzkanäle suchen, Neukundenakquise im Internet suchen  oder Geschäftsinhaber die Ihren stationären Handel geschlossen haben und nur noch Online verkaufen. Es sind aber auch immer mehr Quereinsteiger dabei, die in einem Onlineshop die Möglichkeit sehen, dass schnelle Geld zu machen. Aber so einfach wie sich das die meisten vorstellen ist es nicht. Bei dem eröffnen eines eigenen Onlineshops gibt es viele Hürden zu meistern, dass geht über das Shopsystem, den rechtlichen Punkten bis hin zur Vermarktung.

Was möchten Sie verkaufen?

Zuerst sollten Sie erst einmal den Markt studieren. Wir groß ist die Nachfrage für ihr Produkt und wie groß ist die Konkurrenz in diesem Segment? Einfacher haben es hier Unternehmer, die Nischenprodukte verkaufen wollen oder in ihrem Sortiment ein Produkt besitzen, was einmalig ist und kaum ein anderer Anbieter hat.

Welches Shopsystem wollen Sie nutzen?

Das passende Shopsystem zu finden kann sich zu einer Herkulesaufgabe entwickeln. Es gibt viele Faktoren, die bei der Entscheidung für das geeignete Shopsystem ein Rolle spielen. Das hängt erst einmal davon ab, wie viele Produkte Sie in Ihrem Onlineshop anbieten wollen und was Sie sich als Ziel gesetzt haben umzusetzen. Es ist ein riesengroßer Unterschied ob Sie einen Onlineshop nebenbei von zu Hause aus betreiben oder professionell mit Angestellten. Zu den führenden Shopsystemen gehören zum Beispiel Plenty Markets, Magento, Gambio, xt:Commerce oder Shop to Date.

Bei welchem Hoster installieren Sie Ihr Shopsystem?

Wenn Sie sich für ein geeignetes Onlineshop-System entschieden haben, ist es an der Reihe den passenden Hoster zu finden. Bei billigen Anbietern ist es durchaus möglich, dass Ihre Seiten zu langsam geladen werden. Oft kommt es vor das der Server über einen gewissen Zeitraum gar nicht erreichbar ist und dieses ist nicht gut für das Ranking. Bei so einem Vorfall verlieren Sie Ihre Kunden und es gehen Ihnen oft sehr hohe Umsätze verloren. Ein stabiles Hosting bei einem Top-Provider ist somit unumgänglich wie hier http://www.lcube-webhosting.de/de/shop-hosting.html, auch wenn es ein paar Cent mehr kostet. Die Kunden danken es Ihnen und der Umsatz erleidet keinen Einbruch.

Wie machen Sie die Konsumenten auf Ihren Onlineshop aufmerksam?

So, Ihr Onlineshop steht. Die Produkte sind eingearbeitet, alle Anbindungen sind getestet und der Onlineshop ist freigeschaltet. Was jetzt noch fehlt sind die Kunden, die bei Ihnen einkaufen wollen. Um Konsumenten in Ihren Onlineshop zu locken ist eine SEO-Marketing Strategie unbedingt notwendig. Es gibt sehr gute SEO-Strategen die Ihren Onlineshop für die Suchmaschinen optimieren und Ihnen so helfen auch im Internet erfolgreich zu sein. Dazu gehören auch Überlegungen bezüglich AdWords und dem Vorgehen im Bereich Social Media.

, , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Solve : *
42 ⁄ 21 =


Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen