Verkaufsschulungen-Ihr Weg zum Erfolg

Verkaufsschulungen-Ihr Weg zum ErfolgKaum ein Verkäufer schöpft sein gesamtes Leistungspotential aus. Deshalb können Verkaufsschulungen helfen Ihren Erfolg als Verkäufer messbar zu steigern. In diesen werden nicht nur die fachlichen Grundlagen vermittelt, sondern auch verkäuferische Kompetenzen trainiert. Dabei wird auf Ihren bereits vorhandenen Kompetenzen aufgebaut und zusätzliche, für Ihren Bereich passende, Inhalte gelehrt.

Was sind die Kernaufgaben eines Verkäufers?

Die meisten Verkäufer würden wahrscheinlich spontan mit „Verkaufen“ antworten. Aber das ist nur eine Seite der Medaille. Denn nur wenn Sie auch den Kunden im Blick haben kommen Sie zum Erfolg. Auf dieser Grundlage lassen Sich 3 Hauptaufgaben unterscheiden. Als erstes müssen Sie nach Lösungen suchen. Das bedeutet zuerst muss das Problem analysiert werden und dann wird mit dem Kunden eine Lösung ausgearbeitet. Dies erfordert auch Kompromissbereitschaft ihrerseits. Wenn dann ein Lösungsvorschlag gefunden ist, zählen Sie für den Kunden nocheinmal die Vorteile auf. Dies weckt in Ihm positive Gefühle und unterstreicht die partnerschaftliche Ebene. Das am Ende ausgehandelte Ergebnis, auch wenn es nicht Ihren Maximalforderungen genügt, sollten Sie dann emotional wie sachlich akzeptieren.

Welche Fähigkeiten müssen Sie als Verkäufer besitzen?

Einen Top-Verkäufer zeichnen einige Eigenschaften aus. Auch wenn Sie diese noch nicht vollständig besitzen, ist es nie zu spät Verkaufsschulungen zu besuchen um sich weiterzuentwickeln. Die Atmosphäre in einem Verkaufsgespräch, sowie die emotionale Beziehung zu dem Kunden sind ausschlaggebend für den Verkaufserfolg. Deswegen müssen Sie unbedingt lernen Ihre Emotionen zu kontrollieren. Das bedeutet zum Beispiel, selbst wenn Sie gerade Sich angegriffen fühlen, darf der Käufer davon nichts mitbekommen. Ebenfalls wichtig für eine langfristige und erfolgreiche Zusammenarbeit ist gegenseitiges Vertrauen. Dieses herzustellen, erreichen Sie durch eine offene Art. Also teilen Sie dem Kunden Ihre Sicht auf das Problem mit. Dies signalisiert echtes Interesse und Offenheit. Genauso wichitg ist eine offene Kommunikation, also vermeiden Sie es das Verhalten des Geschäftspartners zu bewerten, auch wenn dies manchmal schwer fällt.

Die Sympathie des Kunden gewinnen

Wie sympathisch Sie auf den Käufer wirken, ist entscheidend für den Verkaufserfolg. Denn wer kauft schon gerne etwas bei einem unsympathischen Verkäufer? In Verkaufsschulungen werden viele Tricks und Verhaltensweisen gelernt und trainiert, die Einfluss auf die Sympathie haben. Einige davon sind einfacherer als Sie vielleicht denken. Schon den Kunden mit Namen anzusprechen hilft eine persönliche Atmosphäre zu schaffen. Jeder Mensch wird gerne gelobt und dies hilft auch in einem Verkaufsgespräch. Verteilen Sie zum Beispiel Komplimente über die Entwicklung der Firma Ihres Geschäftspartners. Eigentlich selbstverständlich sollte es sein, dem Kunden gut zuzuhören und Ihn ausreden zu lassen. Und auch ein ordentliches und gepflegtes Auftreten ist Pflicht.

Dies war nur eine kleine Übersicht an Merkmalen, die einen Top Verkäufer auszeichnen. Also besuchen Sie geeignete Verkaufsschulung, damit auch Sie zum Top Verkäufer werden!